Auch am dritten und letzten Wettkampftag konnten die Schweizer Spitzenathleten überzeugen – Chiara Leone, Sandra Stark und Jason Solari runden eine erfolgreiche Teilnahme für die Schweiz an der RIAC 2019 mit je einer Goldmedaille ab. In der Qualifikationsrunde Pistole 10m Frauen erreichten mit Manuela Batku und Sandra Stark gleich alle teilnehmenden Schweizerinnen einen Qualifikationsplatz. Manuela Batku platzierte sich auf dem 2. Rang mit 568 Punkten, während Sandra Stark 561 Punkte holte und sich auf dem 4. Rang platzierte. Zsofia Csonka aus Ungarn gewann die Qualifikation mit 574 Punkten. In der Finalrunde überzeugt Sandra Stark mit grandioser Leistung und holte sich verdient den 1. Platz mit 241.1 Punkten, vor Zsofia Csonka mit 239.0 Punkten sowie der Norwegerin Ingeborg Gran mit 214.7 Punkten. (Quelle SSV)