Bereits in der Qualifikation am RIAC in Luxemburg machte das Duo Jason Solari/Sandra Stark klar, dass es im Mixed-Wettkampf mit der Luftpistole um Medaillen mitreden wird. Solari schoss bärenstarke 293 Punkte, Stark lieferte 278 Zähler. Mit einem Total von 571 Punkten bedeutete dies Rang 1 und die diskussionslose Qualifikation für die Medal Matches. Hier verwiesen die beiden Schweizer Pistolenschützen die Konkurrenz auf die hinteren Ränge. Und auch in der alles entscheidenden letzten Partie um Gold und Silber liessen sie den Deutschen Michael Bittner und Sarah Tauermann keine Chance. Lohn für die souveräne Leistung war der Gewinn der Goldmedaille. (Quelle SSV)