Im Final der Frauen Pistole 10m holte sich Sandra Stark die Goldmedaille, Rebecca Villiger gewann Silber und Laura Rumo sicherte sich Bronze. Mit Stark (Münchwilen TG) und Villiger (Bad Ragaz SG), die beide Mitglied des Nationalkaders sind, setzten sich die Favoritinnen durch. Bereits die Qualifikation deutete dies an, welche beide auf den Rängen eins und zwei beendeten. Stark entschied diese mit 571 Punkten klar für sich (Villiger: 556). Im Finale dann kämpfte Villiger, die beiden Schützinnen lieferten sich ein packendes Duell. In den letzten beiden Passen schoss Villiger eine 8.7 und 9.5 – damit war sie aus dem Rennen. Mit einem Total von 235.1 Punkten wurde die nervenstarke Sandra Stark neue Schweizermeisterin, Villiger gewann Silber mit 3.5 Punkten Rückstand, Bronze sichert sich Laura Rumo mit einem Total von 209.7 Zählern. (Quelle SSV)

Eine strahlende Sandra Stark an der Spitze.